In Stein gemeißelt… Krankenkassen zahlen für die regelmäßige Entfernung von Zahnstein!

Es handelt sich um ein wiederkehrendes Phänomen: Selbst bei Menschen, die ihre Zähne regelmäßig und gründlich säubern, entsteht an bestimmten Stellen des Gebisses ein steinharter Belag. Dieser trotzt jeder Zahnbürste und bietet ideale Bedingungen für die bakterielle Einnistung. Die regelmäßige Entfernung des Zahnsteins in der zahnärztlichen Praxis ist somit ein wichtiger Baustein zum Schutz Ihrer Zähne vor Karies und Parodontitis. Die Kosten dieser Behandlung werden einmal im Jahr von Ihrer Krankenkasse erstattet. Unsere Profis beraten Sie gerne unter der Telefonnummer 08331 2908    

Hamburg Betriebsausflug 2018